Auffüllset DUO

Wiederbefüllen implantierter Infusionspumpen

2 x 20ml-Spritzen sind im Auffüllset enthalten. Um die Pumpe zu befüllen, muß der System-Innendruck überwunden werden! Für eine bessere Handhabbarkeit liefert tricumed eine Druckunterstützung mit. Das Einhandventil dient zum Abkoppeln und Absperren des Drucksystems, z.B. beim Spritzenwechsel.

Für tricumed-Infusionspumpen sind entsprechende tricumed-Auffüllsets zu verwenden. Spezialspritzen aus dem tricumed-Auffüllsets ertragen den System-Innendruck.

Spezielle Nadeln schonen das Auffüllseptums und erhalten die lange Lebensdauer der tricumed-Infusionspumpen. Infusionspumpen sollten stets mit unversehrten Nadeln punktiert werden! Sollte doch einmal das Septum verfehlt worden sein, kommt die zweite im tricumed-Auffüllset beigefügte Nadel zum Einsatz.

Das tricumed-Auffüllset DUO kann für alle bei tricumed entwickelten Infusionspumpen verwendet werden.

tricumed-Infusionspumpen lokalisieren & auffüllen

Selbsttägiges Entleeren der Pumpe
Aufsetzen der Druckunterstützung und Einschieben der Spritze
Öffnen des Einhandventils und Injektion
Schließen des Einhandventils
evtl. Spritzentausch
Abziehen der Kanüle